Étretat

Étretat, 83 km von Dieppe entfernt, hat sich im Laufe der Jahre zu einem renommierten Badeort entwickelt. Die grandiosen hellen Felswände aus weißer Kreide und die Strände mit gräulichen Kieseln machen aus der Stadt eine touristische Hochburg der Normandie, die internationales Ansehen genießt.

Hier gibt es unter anderem die berühmte Felswand aus dem Abenteuer „Die hohle Nadel“ („L’Aiguille creuse“) der Romanfigur Arsène Lupin zu entdecken.